Unsere Kernkompetenzen

Flexibles Multitalent SMC

SMC ist ein faserverstärkter, duroplastischer Kunststoff, welcher unter Druck und Temperatur in einer geschlossenen Form ausgehärtet wird. Duroplastisch heißt, dass die bei der Aushärtung eingenommene Form durch spätere Temperatureinwirkung nicht mehr verändert wird. SMC setzt sich aus Reaktionsharz, Glasfasern (Längen ca. 12 – 50 mm, Gewichtsanteil bei Verteilerschränken ca. 20 – 30%), Füllstoffen, Farbpaste und verschiedenen Additiven (z.B. zur Einstellung des Brandverhaltens) zusammen. Durch die sehr guten mechanischen und elektrischen Eigenschaften eignet sich SMC optimal für den Einsatz in der Energieverteilung.

Heißpressen, (k)eine Wissenschaft

Das SMC-Heißpressverfahren ist eine der wesentlichen Kernkompetenzen von ELSTA Mosdorfer. Unsere hydraulischen Pressen mit bis zu 1000 Tonnen Presskraft verarbeiten das mattenförmige Vormaterial (SMC) zu robusten GFK-Bauteilen. Dabei wird das SMC-Material zugeschnitten und in Lagen zu Paketen zusammengelegt. Die Größe und Geometrie des Pressteils bestimmen dabei sowohl die Form des Pakets als auch die Aushärtezeit: Alle drei bis fünf Minuten wird ein SMC-Paket in die ca. 150 °C heiße Pressform eingelegt und bei einem Druck von bis zu 100 kg/cm² geformt und ausgehörtet. Die Pressform (Werkzeug) besteht aus Ober- und Unterform, die elektrisch oder mit Öl beheizt werden. In die Formen ist ein hydromechanisches Auswerfersystem integriert, das beim Entformen der fertigen Pressteile unterstützt. Die Innenseite der Werkzeuge ist hartverchromt und poliert, um eine möglichst schöne Oberfläche der Pressteile und eine hohe Werkzeugstandzeit zu erreichen. Ab ca. 1000 Stück pro Jahr lassen sich somit wirtschaftlich duroplastische GFK-Bauteile herstellen.

Die von ELSTA Mosdorfer neu entwickelte und einzigartige Universalpressform macht das SMC-Heißpressverfahren auch für kleinere Stückzahlen interessant, da die Investitionskosten für den Werkzeugbau weitaus geringer sind – so können Sie auch Ihre Bauteile wirtschaftlich in Serienqualität herstellen lassen.

Eigenschaften von SMC

elektrisch isolierendes Material
keine Korrosion
hohe mechanische Festigkeit
gute Temperaturbeständigkeit
witterungsbeständig
halogenfrei
einfach zu bearbeiten
geringes Gewicht
recyclierbar

SMC - FAQ

Langzeiterfahrungen mit SMC

Speziell bei der Herstellung und Nutzung von Kabelverteilerschränken liegen mehr langjährige und positive Erfahrungen vor als bei den meisten anderen Kunststoffen. Die ersten Kabelverteilerschränke wurden im Jahre 1963 hergestellt und sind teilweise heute noch im Betrieb. Die Bewährung in der Praxis ist der beste Nachweis für die Tauglichkeit von Kunststoffen auf SMC-Basis für den Langzeiteinsatz. Für Polycarbonat und andere Thermoplaste liegen solche Erfahrungswerte nicht vor.

Volle UV-Beständigkeit von SMC-Gehäusen

Durch die energiereiche UV-Strahlung im Sonnenlicht wird nur eine optische Alterung der Bauteile ausgelöst. Die harzreiche Oberfläche des SMC-Bauteiles wird an der oberen Schicht bis zu einer Tiefe von 50 – 100 mm durch die UV-Strahlung angegriffen. Die mechanischen und elektrischen Eigenschaften des Gehäuses werden nicht maßgeblich beeinflusst.

Ideale Witterungsbeständigkeit von ELSTA-SMC-Schränken

Mit SMC kann auf Erfahrungen seit mehr als 30 Jahren zurückgegriffen werden. Die meisten Schränke sind ohne Lackierung im Außeneinsatz. UV-Licht, Regen, Wind und Temperaturwechsel führen zu keiner Einschränkung der Funktionsfähigkeit. Während Metallschränke verrosten und Schränke aus Polykarbonat verspröden, ist bei Schränken aus SMC lediglich eine leichte Vergilbung und geringe Oberflächenabrasion im Laufe der Zeit erkennbar.

Breites Temperaturbereichs-Einsatzspektrum von SMC

Der Temperaturbereich, in denen Kabelverteilerschränke eingesetzt werden, erstreckt sich von -50 °C bis zu knapp +100 °C Dauergebrauchstemperatur. Hier zeigt SMC seine Stärke als Duroplast – das Gefüge des Werkstoffes wird durch diese Temperatureinflüsse nicht verändert. Eine Versprödung bei tiefen Temperaturen und Erweichungserscheinungen bei hohen Temperaturen treten hier – im Gegensatz zu anderen Werkstoffen – nicht auf.

TOP AKTUELL & TOP INFORMIERT

NEWS, EVENTS UND EXPERTENWISSEN VON ELSTA MOSDORFER

Das könnte sie auch interessieren

Polyesterschränke Freistehend (Normschränke)

DIN- und ÖNORM-Schränke und Sondergrößen aus heißverpresstem, glasfaserverstärktem duroplastischem Polyester, zur Montage auf einem Eingrabsockel oder Sockel für Bodenmontage.

mehr...

Polyestersäulen Freistehend

Die konstruktiv ausgefeilten Säulen von ELSTA Mosdorfer mit angepresstem Sockel überzeugen durch die kompakte Bauform und kleinste Abmessungen. Der untere Teil der Säule wird als „Sockel“ im Erdreich eingegraben. Die ideale Lösung für alle Anwendungen mit geringem Platzbedarf oder eingeschränktem Platzangebot.

mehr...

Polyestergehäuse Unterputz

Schutzisolierte Polyester-Wandeinbaugehäuse mit passender Schutzart für die Außenanwendung. Vom kleinen UP-Anschlusskasten bis zum Einbau-Normschrank bietet ELSTA Mosdorfer die richtige Größe.

mehr...

Polyestergehäuse Aufputz

Schutzisolierte Polyester-Wandschränke mit passender Schutzart für die Außenanwendung. Vom kleinen Aufputz-Anschlusskasten bis zum AP-Normschrank bietet ELSTA Mosdorfer die richtige Größe.

mehr...

Sockel für Verteilerschränke

Die Sockel-Produkte von ELSTA Mosdorfer sind die perfekte Basis für die Montage von freistehende Verteilerschränken. Sie werden entweder ins Erdreich eingegraben oder auf einem Fundament am Boden verschraubt.

mehr...

Technische SMC-Produkte & Formpressteile

Mit modernen Pressen und Werkzeugen fertigt ELSTA Mosdorfer Bauteile aus heißverpresstem, glasfaserverstärktem duroplastischem Polyester im SMC-Heißpressverfahren.

mehr...

Diese Website verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Website sind Sie mit der Verwen­dung von Cookies einver­standen. Nähere Infor­ma­tionen finden Sie in unserer Daten­schutz­er­klä­rung.